Bannerstealing

Unsere Banner sind auswärts bei:
abgegeben   Club-Name   Ort   Gegenstand   zurück am    
10.08.2008 Rhön Rabbits Künzell Banner
10.08.2008 Wild Bunch Waldershof Banner
30.10.2010 Quo Vadis Suhl Banner 23.03.2012
22.07.2011 Quo Vadis Suhl Banner 08.06.2012
22.07.2011 Spessart Shufflers Lohr Banner 07.10.2016
22.07.2011 Kuntry Kickers Petersberg Banner (dünn)
25.01.2014 Quo Vadis Suhl Banner 14.03.2014
30.10.2014 Cinderella SDC Chemnitz Banner
26.02.2015 Cornhusker Bamberg Banner 29.07.2016
07.08.2016 Rhön Rabbits Künzell Banner (gelb eingerahmt)
07.08.2016 Shooting Stars Fürth Banner (rahmenlos)


 
Bei uns sind die Banner von anderen Clubs:
geholt am Club-Name Ort Gegenstand zurück am Foto

Archiv

18.11.2009 Harmony Squares Nürnberg Bilderrahmen Club aufgelöst

18.06.2010 The Salt Traders Freyung Banner 06.08.2017
19.06.2010 Bavarian Wood Ghosts Regen Gespenst
20.06.2010 Bavarian Bear Busters Haidmühle Bär Club aufgelöst

23.09.2011 Cinderella SDC Chemnitz 30.10.2014
23.09.2011 Silver Miners Freiberg 07.07.2013
25.09.2011 Little Indians Dresden
11.11.2011 Kuntry Kickers Fulda 25.01.2014
22.07.2012 Friendship Squares Würzburg 24.01.2015
17.08.2012 Quo Vadis Suhl Mole 02.05.2013
03.10.2012 Würzburg Whirlers Würzburg Baumscheibe
11.11.2012 Friendship Squares Würzburg 24.01.2015
12.04.2013 Main-River-Dancers Lichtenfels
21.07.2014 Ebensfelder Club Jumpers Ebensfeld Bilderrahmen Club aufgelöst

05.09.2014 DIE HARDS Schweinfurt Banner
09.04.2015 Catstones Steinau Banner Figur 11.06.2015
19.07.2015 Salt Crystals Wetterau Bad Nauheim-Steinfurth Glas mit Salz



Das Banner-Stealing, oder zu gut deutsch das Fahnenklauen, erfreut sich bei den Tänzern größter Beliebtheit. Dabei geht es darum mit einer Gruppe von 8 Personen einen anderen Verein zu besuchen um dessen Club- oder Vereinswappen zu "stehlen". Das Banner bleibt damit solange im Besitz unseren Clubs, bis der besuchte Verein nun seinerseits mit 8 Leuten die Saaletal-Dancer besucht, um sich sein Banner zurückzuholen.
Dieses "Ritual" dient zum einen der Geselligkeit innerhalb des Vereins, da nur gemeinsam mit acht Tänzern ein Travelbanner ergattert werden kann und zum anderen auch der Kommunikation zwischen mehreren Vereinen. Auch wir, die Saaletal-Dancer, sind aktiv am Bannerklau beteiligt und haben schon eine beachtliche Liste zusammengebracht.